Tourist Information»Einmalig in Ingolstadt»Festungsstadt Ingolstadt»Glacis

Glacis

So wie die großartigen Türme und Kavaliere gehört auch das Glacis als Teil der Schanz zum Ingolstädter Stadtbild. Der breite, etwa 100 Hektar große Grüngürtel mit seinen Wald- und Wiesenflächen, der die Altstadt umschließt, war ursprünglich ein Teil der Landesfestung des 19. Jahrhunderts und hatte die Funktion eines freien, grasbewachsenen Schussfeldes, das einst vor den Festungsanlagen freigehalten werden musste. Heute, in friedlicheren Zeiten, genießen es Ingolstädter und Gäste, dass sie mit wenigen Schritten vom Stadtkern ins Grüne gelangen.

Content

Keine Artikel in dieser Ansicht.