Tourist Information»Einmalig in Ingolstadt»Festungsstadt Ingolstadt»Neues Schloss

Neues Schloss Ingolstadt

Im Neuen Schloss, das im 15. Jahrhundert von den bayerischen Herzögen Ludwig VII von Bayern-Ingolstadt und Herzog Georg dem Reichen von Bayern-Landshut erbaut wurde, ist heute das Bayerische Armeemuseum untergebracht. Das Alte Zeughaus ist derzeit ungenutzt, in den Nebengebäuden des Schlosses sind die Restaurierungswerkstätten des Armeemuseums untergebracht.

17 reich verzierte Kanonen zeigen heute im Schlosshof die Dimensionen des damaligen Waffenarsenals. Zwei der ältesten dieser Exponate des Bayerischen Armeemuseums sind ein Paar: die Doppelkartaunen aus den Jahren 1524/25 namens „Scherer“ und „Schererin“. „Er“ wiegt 9.690, „sie“ 9.395 Pfund.

Content

Keine Artikel in dieser Ansicht.