Anfahrt Audi Sportpark

Im Herzen Bayerns, im Süden Deutschlands: Ingolstadt ist nicht nur wunderschön gelegen, sondern mit allen Verkehrsmitteln schnell und unkompliziert zu erreichen. Von wo aus in Deutschland Sie auch nach Ingolstadt anreisen: Sie sind in wenigen Stunden ausgeruht und entspannt bei uns.

Verbinden Sie Ihre Auswärtsfahrt mit einem Besuch der Historischen Altstadt: Erleben Sie einzigartiges Flair zwischen Tradition und Moderne – bei einer Stadtführung, kulinarischen Streifzügen, oder einem individuellen Altstadt- oder Festungsrundgang


Anreise mit der Bahn

Ingolstadt ist ein ICE-Knotenpunkt. Sie gelangen von allen großen Städten Deutschlands schnell und bequem in die Schanz. An allen Spieltagen fährt ein kostenloser Pendelverkehr, Linie 201, vom Hauptbahnhof zum Audi Sportpark.

Der Pendelverkehr vom Hauptbahnhbof beginnt zwei Stunden vor Spielbeginn und bringt Sie nach dem Fußballspiel wieder zurück zum Hauptbahnhof. Zusätzlich zu den im Flyer aufgeführten Abfahrtszeiten werden bei angekündigten Sonderzügen genügend weitere Busse eingesetzt, sodass Sie rechtzeitig und zügig ankommen.

Tipp

Mit Ihrer Eintrittskarte können Sie auch alle INVG-Linien am Spieltag kostenlos nutzen. Direkt zum Audi-Sportpark fahren die Linien 21 und 51 nach Fahrplan.


Anreise mit dem Auto

Aus Richtung Nürnberg (A9)
Fahren Sie bei der Ausfahrt "Ingolstadt-Süd" von der A9 ab, biegen Sie links ein auf die Manchinger Straße Richtung Ingolstadt-Süd/Gewerbegebiet und folgen Sie dem Straßenverlauf circa 2 km. Die Parkplätze sind ausgeschildert.

Aus Richtung München (A9)
Verlassen Sie die A9 bei der Ausfahrt "Manching" und folgen Sie der B16 in Richtung Regensburg. Nach 2 km links in die Manchinger Straße abbiegen und der Beschilderung (Symbol Ball) zum Audi Sportpark folgen. 

Anfahrt zum Audi Sportpark als PDF Datei


Anreise mit dem ÖPNV

Das Stadion wird an Spieltagen des FC Ingolstadt 04 ab zwei Stunden vor Anpfiff aus der Stadtmitte zusätzlich zum Linienverkehr (Linie 21 und 51) von kostenlosen Shuttlebussen der INVG angefahren. Die Shuttlebusse, die den Audi Sportpark im 10-Minutentakt ansteuern, starten am Zentralen Omnibusbahnhof (Linie 202) und fahren auf direktem Weg zum Stadion. Weitere Haltestellen sind die Fachhochschule, das Stadttheater und der Brückenkopf.

Nach den Begegnungen fahren die Busse solange, bis alle Besucher das Stadion verlassen haben, der letzte jedoch zwei Stunden nach Abpfiff. Vom Hauptbahnhof aus steht ein Linienverkehr (Linie 201) direkt zum Audi Sportpark zur Verfügung, der im 20-Minutentakt fährt. Im Falle eines sehr hohen Gästeaufkommens durch Sonderzüge wird ein Shuttle-Service mit direkter Anbindung zum Audi Sportpark eingesetzt.

Tipp

Mit Ihrer Eintrittskarte können Sie auch alle INVG-Linien am Spieltag kostenlos nutzen. Direkt zum Audi-Sportpark fahren die Linien 21 und 51 nach Fahrplan.

Content

Keine Artikel in dieser Ansicht.