Home »Ingolstadt entdecken »Sport und Freizeit »Mit dem Fahrrad unterwegs »Via Raetica

Via Raetica

Auf den Spuren der alten Römer in der Region
Die Region um Ingolstadt war einst Teil der r√∂mischen Provinz Raetica, im Grenzbereich zu den Germanen im Norden. √úberall haben die R√∂mer ihre Spuren hinterlassen, lassen sich Zeugnisse ihrer Hochkultur finden. Wo fr√ľher r√∂mische Legion√§re, Siedler und H√§ndler wanderten, k√∂nnen Radwanderer in der heutigen Zeit r√∂mische Geschichte "erfahren", in einer reizvollen Landschaft, zwischen beschaulichen D√∂rfern, Burgen, Schl√∂ssern und Museen. Teilweise f√ľhrt die Via Raetica entlang des Limes, des ehemaligen Grenzwalls, der das r√∂mische Imperium vom Einflussbereich der Germanen trennte und heute UNESCO-Weltkulturerbe ist.


Content

Keine Artikel in dieser Ansicht.