Tourist Information»Einmalig in Ingolstadt»Festungsstadt Ingolstadt»Fronte Streiter

Fronte Streiter

Die Fronte Streiter bestand aus dem Turm Triva (Werk 104), einem erdüberdeckten Hauptwall mit einer Flankenbatterie als Donauanschluss und einem durch eine Kaponniere geschützten Graben.

Im Turm Triva befindet sich das Bayerische Polizeimuseum Ingolstadt. In der Flankenbatterie befindet sich das Restaurant KIK mit angeschlossenem Biergarten. Dort kann man abends in historischen Gewölben speisen oder im Biergarten die Sonne und den Blick auf Turm Triva genießen. Der Hauptwall hat zwar auf der Feindseite sein Deckmauerwerk verloren, die Gewölbe können aber bei den gelegentlich angebotenen Führungen besichtigt werden (Termine für Führungen finden Sie hier). Die Kaponniere ist fast völlig verschwunden, nur die Spitze des Fundaments ist am Rande eines Spazierweges noch zu erkennen.

Content

Keine Artikel in dieser Ansicht.