Home »Veranstaltungen »Feste, M√§rkte und Messen »Barthelmarkt Oberstimm

Barthelmarkt Oberstimm

Entstanden ist der heutige Barthelmarkt durch den Pferde- und Tierhandelmarkt.

Eine Urkunde bezeugt, dass der Markt schon vor 450 Jahren abgehalten wurde. Eine schriftliche Erw√§hnung allerdings fand er bereits im Jahr 1354, zu Zeiten Ludwig des Bayern. Wenn man den Geschichtsforschen Glauben schenkt, l√§sst sich der Ursprung des Barthelmarktes bis in die Zeit des ersten Jahrhunderts vor Christus zur√ľckf√ľhren. Ein solcher Zusammenhang mit einem r√∂mischen Kastell und dem keltischen Oppidum von Manching ist nicht 100% zu belegen, aber sehr wahrscheinlich.

1946, als der Barthelmarkt erstmals nach Kriegsende wieder veranstaltet wurde, wird erw√§hnt, "dass in den Vorkriegsjahren zum Barthelmarkt bis zu 1000 Pferde vorgef√ľhrt wurden". Kaum vergleichbar mit heutigen Verh√§ltnissen.

Wohl bereits im Mittelalter gab es neben dem Pferdemarkt auch einen Warenhandel. Tuchmacher, Krämer und Schuster hatten neben Wurst-, Käse- und Schmalzhändlern ihre Buden aufgebaut. Auch Hausrat wie Wannen, Töpfe und Teller konnten laut der mittelalterlichen Dokumente bereits erworben werden.

√úberliefert wird au√üerdem, dass "die H√§ndler zu den dreistesten Mitteln griffen, um die K√§ufer auf ihre Seite zu locken". Schon allein deshalb stand der Warenumschlag unter dem Schutz der Obrigkeit. Zu Zeiten Ludwigs des Bayern waren stets Richter auf dem Barthelmarkt anwesend, die - begleitet von W√§chtern und Hellebardentr√§gern - die Aufgaben von Eichamt, Gesundheitsamt, Gewerbeaufsicht, Polizei und Gericht zugleich √ľbernahmen. Witterten sie einen Versto√ü gegen die Verordnungen, wurde der T√§ter mit der Geige bestraft. "Die Geige war ein Holzgestell mit √Ėffnung, durch die der Straff√§llige seinen Kopf hindurchstecken musste."

1930 feierte man die 2000-Jahrfeier des Oberstimmer Barthelmarktes.

Weitere Infos unter: www.barthelmarkt.de


Kontakt

Markt Manching
Ingolstädter Straße 2
85077 Manching

Tel.: 08459 / 85-0

poststelle(at)manching.de

Zeitraum

24.08. - 27.08.2018

√Ėffnungszeiten
Freitag: 15:00 - 24:00 Uhr
Samstag: 11:00 - 24:00 Uhr
Sonntag: 10:00 - 24:00 Uhr
Montag: 06:00 - 24:00 Uhr


Termin√ľbersicht

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Content

Keine Artikel in dieser Ansicht.