Veranstaltungen»Führungen und Exkursionen»Ingolstadt wehrhaft»Fronte Rechberg

Fronte Rechberg

Dieser spezielle Führungsrundgang im noch erhaltenen Teil der Fronte Rechberg, einem Teil der Landesfestung unter König Ludwig I., führt unter anderem in die Poterne unter der Rechbergstraße. Bitte Taschenlampe mitbringen!

Private Führungen für Gruppen sind auf Anfrage ganzjährig zu individuellen Zeiten möglich. Tel.: 0841 305-3031 oder -3030


Details

Termine: Sonntag, 09.04. / 05.11.2017
Beginn: 14.30 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Rechbergstraße 2
Preis: 6,00 €; ermäßigt 4,00 €; Teilnahme ab 12 Jahren empfohlen
max. Teilnehmerzahl: 25
Priv. Führung: 85,00 €; max. 25 Teilnehmer

Information und Kartenvorverkauf

Tourist Information am Rathausplatz

Tourist Information am Rathausplatz

Unsere Tagesgäste haben die Möglichkeit Schließfächer am Alten Rathaus während den Öffnungszeiten der Tourist Information zu nutzen - die Kaution beträgt 10,00 €.
Weitere Schließfächer finden Sie am Nordbahnhof.

Tourist Information am Rathausplatz
Moritzstraße 19
D-85049 Ingolstadt

Tel.: +49 841 305-3030
Fax: +49 841 305-3039

E-Mail: info(at)ingolstadt-tourismus.de

Öffnungszeiten
April - Oktober  
Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr
Sonn- und Feiertage: 10:00 - 14:00 Uhr
   
November - März  
Montag - Freitag: 09:30 - 16:30 Uhr
Samstag: 10:00 - 13:00 Uhr
Sonn- und Feiertage: geschlossen

Tourist Information am Hauptbahnhof

Tourist Information am Hauptbahnhof

Unsere Tagesgäste und Bürger haben die Möglichkeit Schließfächer am Bahnsteig 1 des Hauptbahnhofs zu nutzen - die Gebühr beträgt 3,00 €.

Tourist Information am Hauptbahnhof
Elisabethstraße 3
D-85051 Ingolstadt

Tel.: +49 841 305-3005
Fax: +49 841 305-3008

E-Mail: tickets(at)ingolstadt-tourismus.de

Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 08:30 - 18:30 Uhr
Samstag: 09:30 - 13:00 Uhr
Sonn- und Feiertage: geschlossen

Terminübersicht

 

05.11.

2017

Dieser spezielle Führungsrundgang im noch erhaltenen Teil der Fronte Rechberg, einem Teil der Landesfestung unter König Ludwig I., führt unter anderem in die Poterne unter der Rechbergstraße. Bitte Taschenlampe......mehr


Content

Keine Artikel in dieser Ansicht.