Home »Ingolstadt entdecken »Sport und Freizeit »Mit dem Fahrrad unterwegs »Via Raetica

Via Raetica

Auf den Spuren der alten R├Âmer in der Region
Die Region um Ingolstadt war einst Teil der r├Âmischen Provinz Raetica, im Grenzbereich zu den Germanen im Norden. ├ťberall haben die R├Âmer ihre Spuren hinterlassen, lassen sich Zeugnisse ihrer Hochkultur finden. Wo fr├╝her r├Âmische Legion├Ąre, Siedler und H├Ąndler wanderten, k├Ânnen Radwanderer in der heutigen Zeit r├Âmische Geschichte "erfahren", in einer reizvollen Landschaft, zwischen beschaulichen D├Ârfern, Burgen, Schl├Âssern und Museen. Teilweise f├╝hrt die Via Raetica entlang des Limes, des ehemaligen Grenzwalls, der das r├Âmische Imperium vom Einflussbereich der Germanen trennte und heute UNESCO-Weltkulturerbe ist.


Content

Keine Artikel in dieser Ansicht.