Seite wird geladen...

Grün und gut

So wie die großartigen Türme und Kavaliere gehört auch das Glacis als Teil der Schanz zum Ingolstädter Stadtbild. Der breite Grüngürtel umschließt die Altstadt vollständig. Einst lagen hier die Schussfelder, die vor den Festungsanlagen freigehalten wurden. In unseren friedlicheren Zeiten genießen Ingolstädter und ihre Gäste den kurzen Weg vom Stadtkern ins Grüne. Das Glacis bietet auch einen fast vollständig die Stadt umlaufenden Rad- und Fußgängerweg auf der Innenseite der Ringstraße - ideal für einen kleinen Spaziergang zwischendurch.

Nur einen Katzensprung entfernt wartet auf der gegenüberliegenden Donauseite der mehrfach ausgezeichnete Klenzepark mit seinen weiten Flächen und historischen Bauten auf seine Besucher. Inmitten der prächtigen Festungsanlagen laden bunte Wiesen, ein Pflanzenlabyrinth, ein Spieldorf, der Garten der Sinne und ein Biergarten zum Verweilen, Spazieren, Joggen, Radfahren oder einfach nur Entspannen ein. In der Reithalle und im Exerzierhaus finden Kunstausstellungen und fröhliche Feste statt.