Seite wird geladen...

Das Theater Ingolstadt ist das Zentrum künstlerisch hochwertiger Unterhaltung in Ingolstadt und stellt (nach den Münchner Bühnen) das größte reine Schauspielhaus in Bayern mit rund 500 Vorstellungen pro Saison dar. Diese werden zum größten Teil durch ein festes Schauspielensemble aufgeführt, jedoch auch durch Musiktheatergastspiele der bayerischen Nachbartheater, darunter das Theater Augsburg, das Münchner Staatstheater am Gärtnerplatz sowie das Bayerische Staatsballett, bereichert. In der Region genießt das Theater Ingolstadt einen hervorragenden Ruf und stellt zudem ein wichtiges Bildungsorgan für alle Bevölkerungsschichten dar.
Mit seinem Gesamtprogramm (einschließlich der ausgewählten Musiktheater-Produktionen) verfolgt das Theater den berühmten "Spagat" zwischen Innovation und Tradition, denn während bewährte Theaterkultur gepflegt wird, fließen auch neue Impulse in die Arbeit ein: Gerade die Stücke junger, moderner Autoren beschreiben die Komplexität und Undurchschaubarkeit unserer heutigen Welt eindringlich.
Doch auch die intelligente Unterhaltung kommt nicht zu kurz: Wichtige Säulen sind dabei klassische Komödien und Boulevardstücke, das jährliche Musical im Großen Haus, das vom Ingolstädter Ensemble gestaltet wird, die höchst populären Freilichtaufführungen im Turm Baur und vieles mehr.

Stadttheater Ingolstadt

Schlosslände 1, 85049 Ingolstadt