Seite wird geladen...

Vom 21. April bis zum 3. Oktober 2021 erwartet Sie das große Sommer-Highlight Ingolstadts: Die Landesgartenschau Ingolstadt.

Inspiration Natur

An 166 Tagen erwartet Sie unter dem Motto „Inspiration Natur“ auf dem 23 Hektar großen Gelände ein unvergesslicher Sommer. Genießen Sie die farbenprächtigen Frühjahrs- und Sommerblumen, freuen Sie sich auf kunstvolle Blumenschauen und außergewöhnliche Wassergärten. Reisen Sie mit den Gärten der Partnerstädte Ingolstadts einmal um die Welt, entspannen Sie sich am großen Landschaftssee oder erfrischen Sie sich im Wasserwald des großen Wasserspielplatzes. Schau- und Themengärten liefern Inspiration für eine zeitgemäße und nachhaltige Gartengestaltung.

Im Stadtlabor erwarten Sie Foodtrucks, Verkaufsstände mit nachhaltigen Produkten sowie Informationen zur ökologischen Landwirtschaft, Energiegewinnung und grünen Stadtentwicklung der Zukunft.
Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen der Landesgartenschau finden Sie bald unter www.ingolstadt2020.de/veranstaltungen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 
 

Vom Besucher-Entrée, der großzügigen Parkterrasse, mit ihren farbenprächtigen Pflanzkristallen gelangen Sie zum großen Landschaftssee. Hier laden breit angelegte Sitzstufen zum Verweilen ein. Die Wassergärten sind mit allen Sinnen erlebbar und lassen sich über Trittsteine und durch eine Furt beschreiten. Sechs Partnerstädte Ingolstadts bringen mit einem eigenen Partnerstadtgarten ein Stück Gartenkunst aus ihrer Heimat nach Ingolstadt. Die Beiträge der Städte Kirkcaldy (Schottland), Kragujevac (Serbien), Foshan (Volksrepublik China), Opole (Polen), Murska Sobota (Slowenien), und Moskau Zentralbezirk (Russland) werden auch nach Ende der Gartenschau Bestandteil des Bürgerparks sein. Die Apfelbaumwiese lädt zum Entspannen ein und bietet zahlreichen Tieren Nahrung und Lebensraum. Auf dem Wasserspielplatz im Süden des Geländes und auf dem Spielhügel im Norden können sich Kinder nach Lust und Laune austoben.

Die Durchführung von Gartenschauen bietet Städten eine große Chance. Sie schaffen neue Räume für die Stadt, neues Grün für Generationen. Mit ihnen entstehen reizvolle Lebens- und Begegnungsräume, die für Erholung vom beschleunigten Stadtalltag sorgen und einen hohen Freizeitwert versprechen.

1992 fand in Ingolstadt zum ersten Mal eine bayerische Landesgartenschau statt. Dabei verwandelte sich das Südufer der Donau vom aufgelassenen Brachland in den beliebten und zentral gelegenen Klenzepark, der heute die historischen Festungsbauten säumt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ingolstadt2020.de

Details

Verfügbarkeit: 21. April bis 3. Oktober 2021
Teilnehmer: Maximal 25 Personen pro Gruppe
Sprachen: Deutsch
Preis: 85,00 Euro zuzüglich Eintritt
Sonstiges: Voranmeldung erforderlich, bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch bezüglich der aktuell geltenden Sicherheits- und Hygienevorschriften und beachten Sie diese.

Kontakt

Landesgartenschau Ingolstadt 2020 GmbH
Anna Guttschick
Tel.: 0841 305 2038
fuehrungen@ingolstadt2020.de

Weitere Informationen, z. B. zu Rabattstaffelungen für Tickets unter: www.ingolstadt2020.de/busreisen