• Ingolstadt wehrhaft
Veranstaltungen»Führungen und Exkursionen»Ingolstadt wehrhaft

Ingolstadt wehrhaft

Imposante Zeugnisse der Bayerischen Landesfestung

Ingolstadt verfügt über die am besten erhaltenen Festungsbauten Deutschlands: Schon kurz nach der Gründung im 13. Jahrhundert entstanden die ersten Bollwerke, die zum großen Teil erhalten geblieben sind. Festungsführungen bringen Sie zu den interessantesten Bauwerken und informieren Sie über spannende Hintergründe zur Verteidigungsgeschichte. Tauchen Sie ab in die unterirdischen Gänge der Fronte Rechberg, spazieren Sie entlang unserer historischen Stadtmauer oder bewundern Sie die einzigartige Festungsanlage des Brückenkopfs - die Veste Tilly im Klenzepark.

Private Führungen für Gruppen sind auf Anfrage ganzjährig zu individuellen Zeiten möglich. Tel.: 0841 305-3031 oder -3030


Ingolstadt an der Donau

Festung Ingolstadt - Klenzes Bauten

Besuchen Sie die imposanten Bauten des berühmten Festungsarchitekten Leo von Klenze und erobern Sie das Herz der Bayerischen Landesfestung!

...mehr

Ingolstadt an der Donau

Festung Ingolstadt - Kavaliere, Fronten, Soldaten

Erfahren Sie vom ungewöhnlichen Alltag in einer Festungsstadt, zwischen militärischer Ordnung und menschlicher Schicksale.

...mehr

Ingolstadt an der Donau

Festungsführung von Frau zu Frau

Militärgeschichte ist Männersache? Nicht bei uns! Wir zeigen Ihnen die „weibliche Seite“ der Bayerischen Landesfestung – Männer sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen.

...mehr

Ingolstadt an der Donau

Bausteine einer Landesfestung

Per Rad zu den imposanten Festungsbauten – Die Bayerische Landesfestung lässt sich in all ihren Ausmaßen am besten mit dem Fahrrad erkunden

...mehr

Ingolstadt an der Donau

Fronte Rechberg

Licht an – Gegenwart aus! Im noch erhaltenen Teil des berüchtigten Festungsbaus Fronte Rechberg werden vergangene militärische Zeiten wieder lebendig…

...mehr

Ingolstadt an der Donau

Scherbelbergbunker

Exklusiv für Sie gibt der eher unscheinbare Scherbelberg am Altstadtrand sein lange gehütetes, dunkles Geheimnis preis…

...mehr

Ingolstadt an der Donau

Scherbelbergbunker - die Stunde Null

Viele Ingolstädter erwarteten im Scherbelbergbunker das Kriegsende - versetzen Sie sich in die damalige Zeit...

...mehr

Ingolstadt an der Donau

Vom Scherbelberg in den Schutterhof

Entdecken Sie in der westlichen Altstadt zwischen Scherbelberg, Glacis, Künettegraben und Schutterhof eine Vielzahl unterschiedlicher Gebäude mit einer bemerkenswerten Geschichte.

...mehr

Ingolstadt an der Donau

Der Berg ruft - Auf dem Scherbelberg

Für die einen ist er ein Ort mit wunderbarer Aussicht auf die Altstadt, für die anderen einmaliges Zeugnis einer bewegten Geschichte.

...mehr


Information und Kartenvorverkauf

Tourist Information am Rathausplatz

Tourist Information am Rathausplatz

Unsere Tagesgäste haben die Möglichkeit Schließfächer am Alten Rathaus während den Öffnungszeiten der Tourist Information zu nutzen - die Kaution beträgt 10,00 €. Weitere Schließfächer finden Sie am Hauptbahnhof. Fahrradboxen finden Sie am Nordbahnhof und in der Schutterstraße.

Tourist Information am Rathausplatz
Moritzstraße 19
D-85049 Ingolstadt

Tel.: +49 841 305-3030
Fax: +49 841 305-3039

E-Mail: info(at)ingolstadt-tourismus.de

Tourist Information ab dem 17.03.2020 geschlossen

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Ausbreitung des Corona-Virus schließt die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH ab 17.03.2020 die Tourist Information für den Publikumsverkehr.

Die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH schließt ab dem 17.03.2020 bis auf Weiteres die Tourist Information in der Moritzstraße 19. Damit reagiert die ITK auf die Ausrufung des Katastrophenfalls durch die Bayerische Staatsregierung.
Auch wenn sich durch die Schließung die Türen der Tourist Information vorerst nicht mehr für den Publikumsverkehr öffnen, stehen die Mitarbeiter/-innen telefonisch unter der Nummer 0841/305-3030 oder per E-Mail an info(at)ingolstadt-tourismus.de weiterhin zur Verfügung.
Eintrittskarten von stornierten Veranstaltungen, die in der Tourist Information gekauft wurden, können momentan erst nach Wiedereröffnung persönlich zurückgegeben werden. Der Anspruch auf Kaufpreisrückerstattung erlischt durch die zeitliche Verzögerung nicht.

Karten für die Landesgartenschau können vorerst nur online über die Internetseite www.ingolstadt2020.de erworben werden.

Aktuelle Informationen finden Sie unter: www.ingolstadt.de/corona


Terminübersicht

 

26.04.

2020

Für viele Ingolstädter war der Scherbelbergbunker während des 2. Weltkriegs die letzte Zufluchtsstätte, dort erwarteten sie verängstigt das Kriegsende. Lassen Sie sich durch die dunklen Gewölbe führen – auch heute noch ist die......mehr


03.05.

2020

Festung und Militär sind nur etwas für Männer? Weit gefehlt! Denn bei dieser Führung geht es um die sprichwörtlich weibliche Sicht der Dinge. Gemeinsam mit einer Gästeführerin besichtigen Sie die Fronte Rechberg. Dabei werden......mehr


24.05.

2020

Ingolstadt gilt gemeinhin als größtes Freilichtmuseum für deutsche Festungsarchitektur. Der Grund dafür ist nicht zuletzt der von König Ludwig I. von Bayern in Auftrag gegebene Bau der klassizistischen Landesfestung, mit dem er......mehr


14.06.

2020

Wie kaum eine andere Stadt in Deutschland ist Ingolstadt geprägt von seinen Festungsbauten. Besonders im Bereich der westlichen Altstadt zwischen Scherbelberg, Glacis, Künettegraben und Schutterhof findet man auf engstem Raum......mehr


19.07.

2020

Heute unvorstellbar – damals Normalität: In militärischen Zeiten lebten in Ingolstadt mehr Soldaten als Bürger/innen. Ihr Alltag zwischen dem beschwerlichem Dienst und der Freizeit, etwa im Militärbad im Schutterhof, steht im......mehr


26.07.

2020

Wie kaum eine andere Stadt in Deutschland ist Ingolstadt geprägt von seinen Festungsbauten. Besonders im Bereich der westlichen Altstadt zwischen Scherbelberg, Glacis, Künettegraben und Schutterhof findet man auf engstem Raum......mehr


02.08.

2020

Beinahe überall im Bereich der Ingolstädter Altstadt finden sich historische Zeugnisse und bedeutsame Bauwerke der Bayerischen Landesfestung. Diese lassen sich gut mit dem Fahrrad erkunden, am besten in Begleitung eines......mehr


Treffer 1 bis 7 von 10
<< Erste < Vorherige 1-7 8-10 Nächste > Letzte >>
Content

Keine Artikel in dieser Ansicht.