Veranstaltungen»Führungen und Exkursionen»Ingolstadt wehrhaft»Fronte Rechberg

Fronte Rechberg

Wenn Sie wissen wollen, wie es sich anfühlt, in völliger Dunkelheit metertief unterhalb der Erdoberfläche auszuharren, so begeben Sie sich in Begleitung eines Gästeführers in die Poterne unterhalb der Rechbergstraße. Dieser unterirdische Festungsgang ist Teil der Fronte Rechberg, erbaut in der Zeit von König Ludwig I. Auch an der Oberfläche gibt die Fronte einen beeindruckenden Einblick in die spezielle Festungsarchitektur, die Ingolstadt zu einer uneinnehmbaren Festung machte. Bitte Taschenlampe mitbringen!

Private Führungen für Gruppen sind auf Anfrage ganzjährig zu individuellen Zeiten möglich. Tel.: 0841 305-3031 oder -3030


Details

Termine: Sonntag, 05.04. / 18.10.2020
Beginn: 14:30 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Rechbergstraße 2
Preis: 6,00 €; ermäßigt 4,00 €; Teilnahme ab 12 Jahren empfohlen
max. Teilnehmerzahl: 25
Priv. Führung: 85,00 € (deutsch); max. 25 Teilnehmer

Information und Kartenvorverkauf

Tourist Information am Rathausplatz

Tourist Information am Rathausplatz

Unsere Tagesgäste haben die Möglichkeit Schließfächer am Alten Rathaus während den Öffnungszeiten der Tourist Information zu nutzen - die Kaution beträgt 10,00 €. Weitere Schließfächer finden Sie am Hauptbahnhof. Fahrradboxen finden Sie am Nordbahnhof und in der Schutterstraße.

Tourist Information am Rathausplatz
Moritzstraße 19
D-85049 Ingolstadt

Tel.: +49 841 305-3030
Fax: +49 841 305-3039

E-Mail: info(at)ingolstadt-tourismus.de

Tourist Information ab dem 17.03.2020 geschlossen

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Ausbreitung des Corona-Virus schließt die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH ab 17.03.2020 die Tourist Information für den Publikumsverkehr.

Die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH schließt ab dem 17.03.2020 bis auf Weiteres die Tourist Information in der Moritzstraße 19. Damit reagiert die ITK auf die Ausrufung des Katastrophenfalls durch die Bayerische Staatsregierung.
Auch wenn sich durch die Schließung die Türen der Tourist Information vorerst nicht mehr für den Publikumsverkehr öffnen, stehen die Mitarbeiter/-innen telefonisch unter der Nummer 0841/305-3030 oder per E-Mail an info(at)ingolstadt-tourismus.de weiterhin zur Verfügung.
Eintrittskarten von stornierten Veranstaltungen, die in der Tourist Information gekauft wurden, können momentan erst nach Wiedereröffnung persönlich zurückgegeben werden. Der Anspruch auf Kaufpreisrückerstattung erlischt durch die zeitliche Verzögerung nicht.

Karten für die Landesgartenschau können vorerst nur online über die Internetseite www.ingolstadt2020.de erworben werden.

Aktuelle Informationen finden Sie unter: www.ingolstadt.de/corona


Terminübersicht

 

18.10.

2020

Wenn Sie wissen wollen, wie es sich anfühlt, in völliger Dunkelheit metertief unterhalb der Erdoberfläche auszuharren, so begeben Sie sich in Begleitung eines Gästeführers in die Poterne unterhalb der Rechbergstraße. Dieser......mehr


Content

Keine Artikel in dieser Ansicht.